Kürbis – Kochkurs

by raumkroenung
18 comments
Hallo Ihr Lieben!
Ich habe fertig…..
….also die Bildzusammenstellung und -bearbeitung 
des Kürbis-Kochkurses 
vom vergangenen Samstag bei Carin

Mir war überhaupt nicht bewußt wie vielseitig man mit Kürbissen 
kochen und backen kann.
Carin hat uns eine echte Geschmacksexplosion verpasst,
uns alle ganz liebevoll an die Hand genommen 
und uns in die Vielseitigkeit der Kürbisse eingeweiht.
Als wir ankamen, hat sie uns zunächst einmal erzählt, 
wie sie vor 25 Jahren zum Kürbisse-Züchten  kam. 
Dabei hat sie Kürbissorten von Freunden (die eine Weltreise machten) 
aus sämtlichen Ländern mitgebracht bekommen.
Ihre Kürbisse sind rein biologisch angebaut 
und Carin ist es wichtig zu ergründen und weiterzugeben, 
welche Kürbissorte welchen Geschmack hat 
und was man aus dieser jeweils machen kann.
Als wir nach der ersten Einführung ihren Wintergarten betraten, 
wartete dort eine liebevoll gedeckte Tafel auf uns 
und als erstes gab es für uns ein Kürbis-Chutney. 
Dieses haben wir dann später auch machen dürfen.
 Anschließend hatte Carin für uns eine Kürbissuppe, 
welche unglaublich lecker war. 
Dazu hatte sie ein Kürbisbrot gebacken 
und dieses wurde verfeinert mit Kürbis-Paste.
Ich war spätestens zu diesem Zeitpunkt völlig überwältigt, 
von der Vielseitigkeit, die sich einem mit Kürbissen bieten.
Eine Variation dieser Suppe wurde dann von uns 
beim eigentlichen Kochkurs gekocht – 
aber diese war dann verfeinert mit Anis-Schnaps, 
hmmmmm köstlich…
Obwohl wir alle quasi satt waren, gab es dann noch ein Stück Kuchen, 
der uns alle umgehauen hat. 
Er hat soooo saftig und fein geschmeckt, 
ich sage Euch, der war der Hammer….
 Danach waren wir total satt und faul überzeugt und motiviert 
mit dem Kochkurs zu beginnen.
Carin hat uns erst einmal mit bedruckten Schürzen mit Hahnentritt !!! versorgt 
und dann wurden die Aufgaben verteilt bzw. die Gruppen gebildet.
Leider hatten zwei Teilnehmer kurz vor dem Ziel eine Autopanne 
und konnten kurzfristig nicht am Kurs teilnehmen.
Zunächst einmal wurden die Kürbisse in handlichere Stücke zerkleinert – 
und zwar so:
und so:
Und dann ging`s los: 
Kübisse aushölen, Schnibbeln, Braten, Kochen und Abfüllen was das Zeug hält….
Mit viel Spaß und Freude waren alle dabei…..
Wir haben folgende tolle Kürbis-“Gerichte” hergestellt:
– Kürbis-Chutney
– Kürbissuppe
– Kürbis-Quiche
– gefüllte Kürbisse
– Kürbismarmelade 
– Flamusse (Soufflé)
gefüllte Kürbisse

Flamusse mit Eis und Kürbismarmelade
Dieser Tag war für mich in vielerlei Hinsicht ein Genuss.
Ich durfte neue Leute kennenlernen 
und bin nun eine echte Kürbis-Liebhaberin geworden.
Danke nochmal an die liebe Carin und Bianca (von Bianca`s Wohnlust)  
die diesen Kurs ins Leben gerufen haben.
Vielleicht treffen wir uns ja zum high tea wieder….. Ich bin sofort dabei.
Hat Euch mein kulinarisches Resumée gefallen?
Habt eine wunderbare Nacht,
bis ganz bald
Eure Anja

Related Posts

18 comments

Susi Oktober 21, 2013 - 8:12 pm

Wie mir das Resumée gefallen hat? Mich wunderts dass ich noch keinen Stromschlag bekommen hab, bei dem Sabbersee der sich grad um meinen Laptop herum ergießt. ;o)
Die Gerichte sehen allesamt wahnsinnig lecker aus. Vor allem der Kuchen!!! *schmatz*

Danke fürs Zeigen der schmackhaften Bilder!!

LG
Susi

Reply
raumkroenung Oktober 21, 2013 - 8:17 pm

Grööööhhhhl…
Susi, das mit dem Sabbersee habe ich noch nie gehört, sehr lustig hast Du geschrieben.
Toll, dass es Dir gefallen hat.
Viele liebe Grüße

Reply
B.TREE Oktober 21, 2013 - 8:15 pm

Hallo liebe Anja,
hhmmm, war das lecker! Deine Bilder sehen toll aus.
Mir hat der Tag auch wahnsinnig gut gefallen. Wir haben so viel Neues erfahren!
Beim High tea bin ich sofort dabei!
Liebe Grüße,
Britta

Reply
raumkroenung Oktober 21, 2013 - 8:19 pm

Hi Britta,
ja es war wirklich richtig klasse – fand` ich auch….
Jetzt weiß ich auch, wer hinter B.Tree steckt :-))
Erstmal viele liebe Grüße bis zum high tea

Reply
Anonym Oktober 21, 2013 - 8:27 pm

Liebe Anja,
ich bin genau so begeistert wie Du und habe jedem von meinem erlebnisreichen Tag erzählt .
Freue mich schon an den Tag ,an dem ich die " Jack bee little " koche und mit meiner Familie esse .Britta von B.TREE
und ich hätten auch Lust auf einen high tea Koch Kurs. Vielleicht lässt es sich nochmals organisieren.

Viele liebe Grüße
Christine (Kürbis – Chutney )

Reply
raumkroenung Oktober 21, 2013 - 8:31 pm

Hey Christine,
toll von Dir zu lesen.
Mir geht es wie Dir, als ich die Bilder zusammengestellt habe, hätte ich am liebsten sofort die gefüllten Kürbisse (jack bee little) gemacht. Konnte den Geschmack durch die Bilder wieder empfinden, hach….
Bis zum high tea schicke ich Dir viele liebe Grüße

Reply
Dagi Mara Oktober 21, 2013 - 8:34 pm

Anja, das ist der Hammer! Ich habe die Bilder schon bei der Britta bewundert, ihr habt da wirklich einen tollen Tag erlebt!
Ich muss zugeben, mit den Kürbisgerichten habe ich nicht so, aber das liegt bestimmt daran, dass ich kaum welche kenne. So eine Kochaktion und etwas Warenkundschaft wäre für mich optimal! 🙂
Tolle Bilder, Anja!
Vielen Dank für den tollen Bericht!

Viele liebe Grüße

Dagi

Reply
raumkroenung Oktober 22, 2013 - 8:36 am

Hey Dagi, sei doch das nächste Mal dabei. Das wäre doch schön. Eine Übernachtungsmöglichkeit kann ich Dir anbieten….
Viele liebe Grüße

Reply
WohnLust Oktober 22, 2013 - 6:32 am

Wow, sind das phantastische Fotos! ♥♥ Und dein Bericht gefällt mir auch unheimlich gut!!!! Ich fand den Tag bei Carin auch klasse und Ralf war vom (restlichen) Auflauf ebenfalls begeistert. Deswegen hab ich ihn gestern schon nachgekocht. 🙂 Köstlich!!!!
Sollen wir uns nächste Woche nochmal treffen?! Ralf hat leider doch keinen Urlaub bekommen. So hab ich nächste Woche alleine Urlaub. Na ja, aber auch nur Mittwoch und Donnerstag. Aber Dienstag Nachmittag könnte ich auch.
Liebe Grüße,
Bianca

Reply
Wolke Sieben Oktober 22, 2013 - 8:28 am

Hey! Die Bilder sind toll geworden und der Bericht macht Lust auf Kürbis ;). Ich kann auch gerade mal eine Suppe daraus zubereiten, aste mir aber immer einen mit dem Messer ab, da ist eure Methode deutlich amüsanter (für die Nachbarn)! Werde ich mal ausprobieren. Liebste Grüße, Rieke

Reply
raumkroenung Oktober 22, 2013 - 8:40 am

Liebe Rieke, mir war die Methode auch neu. Aber sie ist sehr effektiv.
Letzte Woche habe ich mir auch einen abgeastet (höhö, was für`n Wort), um einen Kürbis für meine Kürbissuppe kleiner zu bekommen. Das war vor`m Kurs, hätte ich gewusst….. ;-))
Liebste Grüße zurück

Reply
Anonym Oktober 22, 2013 - 9:30 am

Hallo Anja,
wow was tolle Bilder , einfach herrlich! Auch ich kenne nur die Suppe , Kuchen oder Marmelade aus Kürbis kann ich mir gar nicht vorstellen ABER es sieht so lecker aus !
Danke Dir für´s zeigen und einen herzlichen Gruß schickt dir
Uli

Reply
Anonym Oktober 22, 2013 - 10:26 am

Liebe Anja,

Das war wirklich ein schöner Tag und ich finde es auch toll, dass Du uns
auch gleich so viel Lust auf den High-tea-Kurs machst.
Vielleicht findet sich ja dafür ein Termin ?

Liebe Grüße
Beate

Reply
raumkroenung Oktober 22, 2013 - 10:42 am

that would be great, Beate…..

Reply
Anonym Oktober 23, 2013 - 4:56 pm

Hallo liebe Anja,
als erstes großen Beifall für deinen Bericht und deine wahnsinnig schönen und stimmungsvollen Fotos.
Uns lief das Wasser im Munde zusammen und die Tränen über das Gesicht! Denn – ja, wir sind es, die Unglücksseligen mit der Autopanne.
Wir konnten es auch beide kaum fassen, als unser, bzw. mein Auto kurz hinter Venlo den Geist aufgab (ehrlich , ich hatte noch nie eine Autopanne).
So oft wollten wir beide schon etwas derartiges unternehmen und haben uns wie Bolle darauf gefreut.
Nachdem Petras Mann und der ADAC gleichzeitig ankamen und wir dann wieder gen Deutschland tuckerten war es mittlerweile 13.30 Uhr. Also gedachten wir euch, unbekannterweise, wünschten euch guten Appetit und kauften uns noch schnell ein paar Frustpommes mit Mayo.
Vielleicht sehen wir uns ja doch irgendeinmal. Hätten auch gerne Bianca kennengelernt, da wir beide seit langer Zeit ihren wundervollen Blog verfolgen. Aber na ja… wir wünschen euch jedenfalls alles Liebe
Claudia und Petra
P.S. Ich hatte übrigens vollgetankt. Nur so als Randanmerkung,,,,,

Reply
raumkroenung Januar 10, 2014 - 11:32 am

Hallo, Ihr Lieben!
Leider ward Ihr nicht dabei – wir haben alle mit Euch mit gefühlt und ich war froh zu lesen, dass Euch nichts passiert ist. Wenigstens gab`s `ne Frustpommes 😉
Wenn Ihr mögt, probieren wir es noch einmal mit einem Kurs bei Carin. Ich bin gerade dabei mit ihr einen Kurs unter dem Thema Hightea zu organisieren.
Vielleicht habt Ihr Lust dabei zu sein. Einen genauen Termin werde ich auf meinem Blog posten.
Ich würde mich freuen, Euch dabei zu haben…..
Alles Liebe, Anja

Reply
Silbermandels Welt November 23, 2013 - 8:06 pm

Da läuft mir das Wasser im Mund zusamnen.
Sooo lecker ansprechende Bilder vom Kürbis Kochkurs.
Toller Post.
Also liebe Anja, dann trag ich mich jetzt mal als Leserin bei Dir ein 😉
und freue mich riesig wenn ich Dich nun ebenfalls öfter bei mir sehe.
Nochmal ganz liebe und herzliche Grüße,
Lina

Reply
High-Tea – Raumkrönung Juni 16, 2018 - 6:23 am

[…] Und zwar veranstaltet Carin Smeets-Schoenmakers,  die Ihr bereits durch meinem Post von hier kennt  (einige auch persönlich) einen Workshop mit dem Thema  HIGH TEA […]

Reply

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung