Kissen – DIY

by raumkroenung
13 comments
Hallo Ihr Lieben,
wie gestern bereits angekündigt, 
möchte ich Euch heute hier mein erstes DIY zeigen.
By the way, muss ich Euch mal was fragen:
“Ward Ihr eigentlich schon immer für bling-bling?” 
Also ich gar nicht, ich habe noch niiiieee perlmuttfarbenen Nagellack besessen, 
ich hatte auch noch nie auch nur eine Paillette auf irgendeinem Oberteil
und das obwohl ich als tapferes Schneiderlein gestartet habe.
Also perlmuttfarbener Nagellack sämtlicher couleur und ich werden wohl nie Freundinnen, 
aber ich besitze doch tatsächlich inzwischen schon mehrere Oberteile mit 
“Glitzer-Deko” !!!
Und die ziehe ich auch tatsächlich gerne an – 
 ich kann`s selbst kaum glauben. 
Mit farblich abgestimmten Chinos oder Jeans sehen sie echt schön aus.

Als kürzlich der aktuelle H&M – Katalog ankam, 
habe ich mich sofort in ein graues T-Shirt mit einem Pailletten-Stern verliebt.
Natürlich gab es dies nur für Kinder und nicht für Erwachsene.
Somit habe ich mir gedacht:
“Wenn schon nicht auf meinen Busen, dann halt auf mein Sofa mit Dir, 
Du schöner Pailletten-Stern!” 
Also habe ich die größtmögliche Größe bestellt (Gr. 170) und ein 40 x 40 – Kissen dazu.

Kissen in ähnlicher Art kosten weit mehr als meine Ausgabe  
für T-Shirt und Füllung bei H&M. 
Das T-Shirt kostete nur knapp 10,- €.

 Als es ankam, habe ich das T-Shirt natürlich hoffnungsvoll trotzdem erstmal anprobiert, 
ob`s nicht vielleicht doch passt. 
Also rein kam ich (gröhl). 
I`m really sorry, aber es war leider gerade niemand hier, 
der von diesem Anblick ein Foto hätte machen können (uahahaha).
Als ich dann endlich wieder aus diesem T-Shirt heraus war (prust),  
habe ich das Kissen hineingeschoben (s. Pkt. 2). 
Das passte ins T-Shirt!!!!!! Na toll….
So jetzt wisst Ihr auch, dass mein BU > 80 ist .
(für die Schneiderinnen unter Euch)
  

Ich begab mich gleich an`s Werk, 
fertig sah ich`s ja schon längst auf meinem Sessel liegen.

Pkt 3:
Am Vorderteil habe ich zunächst den Kragen abgetrennt. 
Das bringt nicht viel, 
aber immerhin einen halben Zentimeter! 
Keine Verschwendung, bitte.

Pkt 4 und 5:
Ich habe die Kissenhülle etwas schmaler als 40 x 40 cm zugeschnitten und genäht.
Das T-Shirt gab auch nicht sooo viel mehr her.

Pkt 6:
An allen 4 Seiten habe ich die Kanten seeehhr schmal (0,5 cm breit)  zusammengenäht, versäubert und an der Unterseite eine kleine 10 cm lange Öffnung gelassen.

Dann habe ich die Kissenhülle gewendet, das Kissen eingesteckt 
und die Öffnung mit Handstichen geschlossen.

Tadaaaaahhhhhh….

Ich find`s richtig toll. 
Und Ihr? 
Bin gespannt, wie Ihr`s findet. 
Vielleicht habt Ihr ja sogar Lust das Kissen nachzumachen 
und bei H&M ist das T-Shirt in Kürze ausverkauft 😉

Liebe Eileen, DIE Vase ist angekommen, siehste sie? 
Ik freu mir sooo sehr. Und nochmals danke für`s Geschenk 🙂

Habt einen schönen Tag.

Ganz liebe Grüße, 
Eure Anja 

Related Posts

13 comments

WohnLust September 11, 2013 - 3:36 pm

Hi,
ich hab dich ja schon live mit "Glitzer-Deko auf Busen" gesehen und ich fand´s super! ♥
Was steht denn da für ne schicke Tasche im Hintergrund des Bildes?! Ha! Ha! 🙂
Das Kissen ist der Hit. Schaaad, dass ich nicht nähen kann!
Sollen wir nächste Woche nach Roermond? Ich schaff´s diese Woche leider doch nicht mehr.
Drücker,
Bianca
ps.: Hömma…die Sicherheitsabfrage vor Veröffentlichung des Kommentars nervt aber volle Pulle! 🙂

Reply
Anonym September 11, 2013 - 4:10 pm

Hallo Anja!
Ach wie schöne Sachen hast du da. Sehr schön gestaltet und fotografiert.
Liebe Grüße auch aus NRW
Nina

Reply
Kerstins Kreativtüdelüt September 11, 2013 - 5:12 pm

Hallo Anja!
Das Kissen ist der Hammer! Super chic!

Und Du wirst es nicht glauben ich habe auch ein T-Shirt liegen mit Glitzersternen, wo ich noch ein Kissen draus machen möchte, denn da ist am Ärmel ein Löchlein drin! Und da kam mir auch die Idee ein Kissen draus zu nähen! Und dann bin ich zum Kleiderschrank und habe noch 2 T-Shirts gefunden (hi,hi)!

Schön, das Du Deins jetzt zeigst! Dann hab ich den Ansporn mich endlich mal an die Nähmaschine zu setzen (lach)!

Liebe Grüße
Kerstin

Reply
Dagi Mara September 11, 2013 - 6:46 pm

Hammer! Genial! Na das ist doch DIY des Jahres schlecht hin!
Rieke du bist gut!

Liebe Grüße

Dagi

Reply
Dagi Mara September 11, 2013 - 6:46 pm

Hammer! Genial! Na das ist doch DIY des Jahres schlecht hin!
Rieke du bist gut!

Liebe Grüße

Dagi

Reply
heimundherd September 11, 2013 - 7:53 pm

Liebe Anja!
Das Kissen ist Dir sehr schön gelungen! Kannst Du da nicht noch eins machen und verlosen ;).
Liebe Grüße,
Nadine

Reply
raumkroenung September 11, 2013 - 8:55 pm

Hallo Nadine,
das ist eine gute Idee. ich überleg`s mir….
Liebe Grüße

Reply
Anonym September 12, 2013 - 4:38 pm

Hallo

auch ich (stille, treue leserin) bin sooo begeistert von der Idee ! respekt !! gefällt mir ausgesprochen gut !
und weil ich nicht nähen kann, muss ich es halt nur bewundern 🙁

Danke fürs zeigen!
GLG Uli K.

Reply
Kaiserreich September 13, 2013 - 4:00 am

Das Kissen sieht klasse aus! Tolle Idee! Und überhaupt finde ich deinen Blog total klasse! Ich freue mich schon auf mehr!

Liebe Grüße
Simone

Reply
Max September 14, 2013 - 1:00 pm

Die Kissen sind echt schön.

Reply
Kathy September 15, 2013 - 4:28 pm

Ein schönes DIY. Du hast jetzt eine Leserin mehr und ich bin gespannt was du in Zukunft noch zaubern wirst =)

Reply
Anonym September 16, 2013 - 4:47 pm

Ich will auch so ein Kissen!!!!!!
Und die Vase!!!

Tolle Fotos. Danke.
LG
Sandra

Reply
herzensblicke Oktober 15, 2013 - 9:02 am

das ist eine ganz tolle Idee! und ich mag im Moment so gerne sternkissen………..

Reply

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung