Umgestaltung: Vom Kinderzimmer zum Teenie – Zimmer

by raumkroenung
8 comments
vorher-nachher-umgestaltung-wohnberatung-raumkrönung

So einfach kannst Du aus einem Kinderzimmer ein modernes Teenie-Zimmer machen! Eine schnelle Umgestaltung für ein Jungenzimmer!

Kinderzimmer umgestalten

Ab einem bestimmten Zeitpunkt möchten Kinder kein Kinderzimmer mehr, sondern ihr eigenes kleines Refugium, in welches sie sich mit ihren Freunden zurückziehen können und sie daher verständlicherweise mitgestalten möchten.

Denn sind wir doch mal ehrlich, die meisten von uns haben sich bei der Gestaltung der Kinderzimmer erheblich mit eingebracht und wahrscheinlich sogar das bzw. die Kinderzimmer nach unseren eigenen Vorstellungen gestaltet.

Ab dem Teenie-Alter ist dies dann vorbei und die Jugendlichen wollen ihr Zimmer nach ihren eigenen Vorstellungen gestalten. Dabei können Eltern die Jugendlichen tatkräftig unterstützen und sollten den Geschmack des Teenies dabei unbedingt respektieren. Wenn die Eltern allerdings bei der Umsetzung überfordert sind, wie in dem Fall von Max` Zimmer, werde ich als Wohnberaterin zur Hilfe gebeten und ich LIEBE es, Zimmer für und mit Jugendlichen umzugestalten.

 

→ Weitere Umgestaltungs-Projekte und viele Einrichtungstipps findest Du auf meinem Instagram-Account

 

Tipps für die Kinderzimmer – Gestaltung

Den wichtigsten Tipp hatte ich bereits oben geschrieben:

Nimm` die Gestaltungswünsche des Teens ernst und versuche nicht, das Kind umzustimmen. Du möchtest auch nicht, dass man Dir sagt, wie Du eingerichtet sein sollst, richtig?

Nimm` Dir Zeit, gemeinsam mit Deinem Kind Ideen für die Umsetzung zu finden. Dazu könnt Ihr Euch weitreichend inspirieren lassen, sei es in TV-Sendungen, welche Umgestaltungen zeigen, bei Pinterest, in Zeitschriften oder auch bei Instagram unter bestimmten Hashtags. Ideen zu finden ist somit ganz einfach. Für die meisten ist es allerdings schwierig, so erfahre ich es bei meinen Wohnberatungen, diese Ideen in ihrem Zuhause umzusetzen.

Daher mein dritter Tipp: Wenn Du nicht weiter weißt, hole Dir Hilfe vom Profi. Wenn Du bei Deinem Garten nicht weiter weißt, gehst Du auch zu einem Gartengestalter, der schnell und kompetent weiterhilft. So ging es auch bei dieser Wohnberatung, bei der die Mutter mich um Hilfe bat, weil sie nicht wusste, wie sie die Wünsche ihres Sohnes umsetzen soll.

 

Du willst dich endlich zuhause wohlfühlen? Das lässt sich einrichten! Vereinbare jetzt unverbindlich dein kostenloses Erstgespräch!

Vorbereitungen für die Umgestaltung

Bei unserem ersten Gespräch vor Ort, habe ich mir Max` Ideen angehört und mir eine Übersicht über sein Zimmer gemacht. Dabei fiel mir eins direkt ins Auge: Es war keine klare Linie erkennbar und das war die Ursache, weswegen er sich so unwohl fühlte. Zudem waren die Schränke viel zu voll, überall stand etwas, was nach Max` Aussage `eigentlich` weg konnte.

 

Festlegung des Budgets

Bei dieser Umgestaltung war es Max` Mama sehr wichtig, dass sie so günstig wie nur irgendwie möglich ausfallen sollte. Somit habe ich alles an vorhandenen Möbeln aus dem Zimmer bei der Planung einbezogen. Alle handwerkliche Arbeiten und weitere anfallende ToDo´s habe ich Max sowie seiner Mama aufgetragen, damit die Umgestaltung so günstig wie möglich wird. Zum Glück konnte Max` Onkel alle handwerklichen Arbeiten ausführen, damit diese Kosten nicht erheblich ins Gewicht fielen.

 

Welche Kriterien soll der Raum erfüllen

Max´ Wünsche an mich waren, dass er eine Chill-Ecke bekommt, in der er mit seinen Freunden sitzen kann. Dazu passte, dass er sich von der Tapetenmanufaktur Eijffinger eine Tapete seiner Wahl aussuchen durfte. Ich hatte mich vorab bereits durch das vielseitige Angebot geklickt und hatte DIREKT einen Favoriten. Den habe ich Max allerdings nicht verraten, um ihn nicht zu beeinflussen. Max hatte ich gebeten, sich selbst eine Tapete für die Kleiderschrank – Rückwand auszusuchen und was soll ich sagen? Er hat sich doch tatsächlich für exakt dieselbe entschieden, die mein Favorit war. Und zwar hatte er sich für diese Tapete entschieden. Die Tapeten-Maße von 2,80 m Höhe und 2,79 m Breite boten zum Glück auch die Möglichkeit, diese rückseitig an den Kleiderschrank zu bringen und somit einen coolen Style für die spätere Chill-Ecke zu erzeugen.

Zudem wollte er nur noch ganz ganz wenig in seinem Zimmer haben, also nur noch das Allernötigste. Das ist sehr ungewöhnlich, fand ich aber sehr straight und fokussiert. Und so habe ich mich bei jedem Möbelstück, welches er nicht mehr ´brauchte`, lieber nochmal rückversichert.

 

Ausmisten von Unnötigem

Als erstes habe ich Max die Aufgabe aufgetragen, sein Zimmer aufzuräumen und zu eruieren, von welchen persönlichen Dingen er sich trennen wolle, zB Spielsachen, Spiele, Poster, Kleidung, Schuhe uvm.. Und da kam RIESIG viel zusammen, denn er wollte sich von gefühlt 3/4 des Zimmer-Inhaltes trennen, weil er es überhaupt nicht mehr nutzte. Das ist ein großer Unterschied zu Wohnberatungen bei Erwachsenen, die sich aufgrund von Erinnerungen nur schwer von Dingen trennen können.

 

vorher-nachher-umgestaltung-wohnberatung-raumkrönung

 

Ausgemustertes loswerden

Max hat vieles an Freunde verschenkt, an Organisationen gespendet sowie etliches auf dem Trödelmarkt oder bei Kleinanzeigen verkauft.

Bei letzterem habe ich ihm Hilfestellung und Tipps gegeben, wodurch die Verkäufe dann zu seinen Gunsten besser und schneller verliefen.

Hol dir jetzt mein neues Weihnachts-eBook Scandi Christmas mit Deko- & DIY Ideen, Rezepten, Vorlagen uvm.

 

Umgestaltung

Bei der Umgestaltung des Raumes gab es einen festen Punkt, nämlich den Kleiderschrank, der aufgrund seiner Größe und Gewichtes nicht zu verrücken war. Somit habe ich den kompletten Raum um diesen Kleiderschrank herum geplant. Dabei gab es beim Schrank ein Reparatur als ToDo, denn eine der beiden Schrank-Schiebetüren war aufgrund einer defekten Schiene nicht angebracht und stand neben dem Schrank. Somit nahm diese unnötig Platz weg. Das Anbringen-lassen wurde das allererste ToDo für Max` Mama, um die Tür beim Ausmisten und Herumschieben der Möbel nicht zu beschädigen.

Möbel umräumen

Beim ersten Eintreten in das Zimmer war mir direkt klar, wie der Raum besser genutzt werden kann. Da sich Max eine Chill-Ecke gewünscht hat, bot sich die Ecke hinter dem Kleiderschrank an, in der der Schreibtisch stand. Diesen haben wir kurzerhand an die Wand neben der Türe geschoben, die dafür ausreichend Platz bot und zudem Stromanschlüsse für Licht und Computer.

 

vorher-nachher-umgestaltung-wohnberatung-raumkrönung

vorher-nachher-umgestaltung-wohnberatung-raumkrönung

vorher-nachher-umgestaltung-wohnberatung-raumkrönung

 

Da Max das weiße offene Regal partout nicht mehr haben wollte, haben wir es erst einmal von der Wand weg geschoben  und ein paar Tage später hatte es bereits einen neuen Besitzer. Somit war ausreichend Platz, um das Bett nun von der Außenwand an die schmale Wand zu schieben. Allein durch das Verrücken der wenigen Möbelstücke ergaben sich für Max sofort ein Schlaf-, ein Arbeits- und ein Chill-Bereich.

 

vorher-nachher-umgestaltung-wohnberatung-raumkrönung

vorher-nachher-umgestaltung-wohnberatung-raumkrönung

vorher-nachher-umgestaltung-wohnberatung-raumkrönung

Du willst dich endlich zuhause wohlfühlen? Das lässt sich einrichten! Vereinbare jetzt unverbindlich dein kostenloses Erstgespräch!

 

Die perfekte Tapete finden

Für das Zimmer habe ich Max verschiedene Tapeten von Eijffinger vorgeschlagen und er hat sich für diese entschieden. Ich habe Max aus dem riesigen Angebot selber auswählen lassen. Aber ich habe wirklich sehr gegrinst, als er tatsächlich haargenau dieselbe Tapete gewählt hat, die ich mir vorab für sein Zimmer ausgeguckt hatte. Die von ihm ausgewählte Tapete war nämlich auch mein Favorit. Passt sie nicht einfach PERFEKT in das Zimmer?

 

Tipps für das Tapezieren einer Schrank – Rückwand

Auf das Material der Kleiderschrank-Rückseite kann nicht einfach eine Tapete aufgebracht werden, da es viel zu uneben ist und die Tapete darauf nicht hält. Daher mussten diese Unebenheiten ausgeglichen werden. Dazu wurde die Rückwand komplett mit dünnen Sperrholz-Platten verkleidet. Die durch das Anbringen entstandenen Schraub-Löcher und Spalten zwischen den Platten wurden verspachtelt und die komplette Fläche glatt geschliffen. Auf diesen Untergrund konnte nun die Tapete ganz einfach aufgebracht werden.

Zum Glück konnte Max´ Onkel bei diesen umfangreichen handwerklichen Arbeiten große Hilfe leisten, was die Kosten der Umgestaltung erheblich reduzierte.

 

vorher-nachher-umgestaltung-wohnberatung-raumkrönung

 

Zimmer modern und reduziert gestalten

Max` ausdrücklicher Wunsch war es, dass kein Teppich ins Zimmer kommt, keine Bilder und kaum noch etwas im Zimmer ist. Nachdem alle Poster abgehangen waren, wurde das Zimmer einmal komplett neu gestrichen und der Feinschliff konnte nun in Angriff genommen werden.

Dazu habe ich Max gebeten, mir zu zeigen, ob er nicht vielleicht doch gerne ein Poster haben wollen würde und dabei fiel ihm ein, dass er noch ein Geschenk hatte – eine Weltkarte. Diese passte wunderbar in das neue Farbkonzept und wurde kurzerhand auf die Wand hinter dem Betthaupt gebracht. Passend dazu habe ich neue Bettwäsche besorgt und wenigstens ein kleines Kunstfell für den Kuschelmoment beim morgendlichen Aufstehen.

 

vorher-nachher-umgestaltung-wohnberatung-raumkrönung

vorher-nachher-umgestaltung-wohnberatung-raumkrönung

Hol dir jetzt mein neues Weihnachts-eBook Scandi Christmas mit Deko- & DIY Ideen, Rezepten, Vorlagen uvm.

vorher-nachher-umgestaltung-wohnberatung-raumkrönung

vorher-nachher-umgestaltung-wohnberatung-raumkrönung

Gestalten der Chill-Ecke

Für die Chill-Ecke habe ich zunächst bei Kleinanzeigen nach einem günstigen Sofa Ausschau gehalten, welches von den Maßen in die kleine Ecke passte. Leider wurde ich nicht fündig und habe dann eine DIY-Couch aus Paletten vorgeschlagen, die von den Maßen perfekt passte und in einer grauen Farbe den passenden Coolness-Faktor lieferte. Die Paletten hat Max´ Mutter in einem Mittelgrau gestrichen und passende Kissen dafür besorgt. Die beiden schwarzen Einschub-Module vom Betthaupt passten links und rechts sogar auch noch perfekt neben die Couch und erfüllten somit noch den Zweck des Stauraumes.  Darauf haben nun Max` Fußball-Pokale einen ehrenwerten Platz gefunden. Ein vorab längs stehender Regalschrank wurde kurzerhand hochkant in die Chillecke gestellt, wodurch sich dort noch weiterer Stauraum ergab. Dazu mussten nur die weißen Türen umgeschraubt werden.

 

vorher-nachher-umgestaltung-wohnberatung-raumkrönung

vorher-nachher-umgestaltung-wohnberatung-raumkrönung

vorher-nachher-umgestaltung-wohnberatung-raumkrönung

 

Die weiße Kommode war nach Max` Ausmist-Aktion fast komplett leer, sollte allerdings noch im Zimmer bleiben, falls später doch noch Stauraum benötigt werden würde.

 

vorher-nachher-umgestaltung-wohnberatung-raumkrönung

vorher-nachher-umgestaltung-wohnberatung-raumkrönung

 

Hol dir jetzt mein neues Weihnachts-eBook Scandi Christmas mit Deko- & DIY Ideen, Rezepten, Vorlagen uvm.

Das zweite Regal bietet nach dem Ausmisten unendlich viel Platz und sieht vor allem beim Eintreten in das Zimmer nicht mehr so übervoll aus und dadurch wirkt es nicht mehr durcheinander. Überfüllte, durchsichtige Boxen bringen optisch sofort Unruhe in einen Raum, daher solltest Du Dir dazu immer eine Strategie überlegen: entweder nach Farben einräumen oder wenig hineingeben.

Da Max jahrelang leidenschaftlich Fußball gespielt hat, musste der Sack mit all` seinen Fußbällen selbstverständlich bleiben und nicht irgendwo in einer Ecke verschwinden, sondern einen ehrenwerten Platz erhalten.

 

vorher-nachher-umgestaltung-wohnberatung-raumkrönung

vorher-nachher-umgestaltung-wohnberatung-raumkrönung

Fazit

Die Umgestaltung eines Kinderzimmers muss nicht zwingend viel Geld kosten. Mit etwas Kreativität und Hilfe von Freunden oder Familie kann man vorhandene Möbel umgestalten oder anderweitig im Raum anordnen, so dass sie einen neuen Sinn ergeben.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Umgestalten….

Anja

 

Weitere Umgestaltungs – Projekte findest Du unter Vorher – Nachher.

Related Posts

8 comments

Tine Dezember 10, 2019 - 4:41 pm

Schön schlicht und cool – perfekt für einen Teenie, der jetzt endlich seine Kumpels einladen will. 🙂 Sehr schön gemacht, liebste Anja! 🙂

Reply
raumkroenung Dezember 11, 2019 - 12:23 pm

Hallo liebe Tine,
das ist tatsächlich richtig toll, dass er so gerne mit seinen Kumpels in seinem `neuen` Zimmer chillt. Für mich ein großes Kompliment…. 🙂
Ich danke Dir so sehr für Deinen lieben Kommentar und meine liebsten Grüße an Dich, Tinchen,
Anja

Reply
Kati Dezember 10, 2019 - 7:58 pm

Hallo Anja! Das Zimmer ist ja mal der Hammer! Das würde mir auch echt gefallen. Ich bin gespannt, wann ich mich mit dem Thema an dich wende. Und darauf freue ich mich schon wahnsinnig! Liebe Grüße Kati

Reply
raumkroenung Dezember 11, 2019 - 12:21 pm

Hallo liebe Kati,
ich freue mich sehr, wenn es Dir gefällt und ich bin gespannt auf weitere Projekte.
Ganz liebe Grüße
Anja

Reply
Simone Dezember 10, 2019 - 8:43 pm

Anja.. Das sieht bei dir alles immer so toll aus. Du hast einfach ein Händchen für schöne Dinge. Toll geworden.

Reply
raumkroenung Dezember 11, 2019 - 12:00 pm

Hallo liebe Simone,
es freut mich riesig, wenn Dir das Ergebnis gefällt. Es hat so Spaß gemacht, beim Umgestalten zu helfen und nun zu hören, dass er sich wohl fühlt.
Ganz liebe Grüße
Anja

Reply
Irina Dezember 14, 2019 - 10:38 am

Liebe Anja,

eine rundum gelungene Umgestaltung! Ist toll geworden. Wir haben gerade ähnliches hinter uns, der Junior hat jetzt ein Schlaf/Chillzimmer und ein Arbeits/Aktivitätszimmer.
Die Paletten sind hier ein Bett geworden. Jetzt fehlt nur noch die Leinenbettwäsche in passenden Farben.
Schauen wir mal, was Weihnachten unter’m Baum liegt.

Liebe Grüße
Irina

Reply
raumkroenung Januar 24, 2020 - 10:01 pm

Hallo liebe Irina,
es freut mich, dass Dir die Umgestaltung gefallen hat.
Ich schicke Dir liebste Grüße
Anja

Reply

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung